P-9003

/P-9003

About P-9003

Keine
So far P-9003 has created 12 blog entries.

IHK- Artikel: MOD erweitert Produktionskapazität

Lesen Sie mehr in dem Artikel in der Oktober Ausgabe des Wirtschafskompass MV, Wirtschaftmagazin der IHK zu Schwerin! zum PDF (Ausschnitt) zur Online-Ausgabe Wirtschaftskompass Oktober 2016

Volle Postkisten im Lettershop

Seit dem Start unseres Digitaldrucks mit Lettershops & Fulfillment hat sich dieses Segment in unserer Druckerei voll etabliert. Wegen des großen Volumens werden wir in der KW 39 zwei weitere Digitaldrucksysteme mit Inline-Broschürenfinishern installieren! Gemeinsam mit unseren Auftraggebern entwickeln wir ganzheitliche Medienlösungen von der Konzeption, über die Produktion bis zum Einzelversand. Unsere Kunden profitieren dabei von den wirtschaftlichen Vorteilen systematisierter Prozesse und erhalten fertige Ergebnisse aus einer Hand.

Neuer Medienoperator in der Druckvorstufe

Seit dem 16. Mai verstärkt Tobias von Nizza das Team unserer Druckvorstufe. Tobias verfügt über langjährige Berufserfahrung und ist schon jetzt eine große Bereicherung. Herzlich Willkommen im Team!

Digitaldruck erfolgreich gestartet

Die MOD verfügt seit Anfang Februar nun auch über eine eigene Digitaldruck-Abteilung am Produktionsstandort Dassow. Unter der Leitung von Alexander Sickinger werden ab sofort Inhouse-Digitalprodukte angeboten, die auf zwei Schwarz/Weiß Konica/Minolta-Maschinen mit angeschlossener Broschürenfertigung oder auf einer Farbmaschine produziert werden können. Der gelernte Schriftsetzer Alexander Sickinger ist seit 1999 im Digitaldruck tätig und bringt umfangreiche Druckerfahrungen mit den Herstellern Kodak Nexpress, Konica Minolta und Xerox IGen sowie insbesondere mit personalisierten und individualisierten Kundenlösungen mit. Die MOD erweitert so ihre Produktpalette und kombiniert dies als perfekte Ergänzung zu den bestehenden Offset-Verfahren mit einem hohen Flexibilisierungsgrad. Ab sofort können den Kunden so auch hochwertige und kostengünstige Hybridprodukte wie z.B. Umschlag farbig als Offset-Produkt und Innenteil in s/w als digitale Lösung inklusive Finishing angeboten werden.

Andre Stange – Vertrieb in Hamburg

Seit Februar 2016 verstärkt Andre Stange (Tel. 040-307101-70, 0170-3322143) unser Hamburger Vertriebsteam mit dem Zuständigkeitsbereich Deutschland Nord und Nordost / Berlin. Mit über 25 Jahren Erfahrung in der Druckbranche bringt der gelernte Kaufmann hervorragende Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tätigkeit bei der MOD mit. Wir freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit und ein erfolgreiches Business!

MOD stärkt Sales & Marketing

Jan Goedeke, bisheriger geschäftsführender Gesellschafter der MOD, wechselt in den Bereich Sales & Marketing und übernimmt die Vertriebsleitung Nord. Damit setzt die MOD ihren kontinuierlichen Prozess der Marketingoffensive in den attraktiven Druck- & Medienmärkten Norddeutschland und Skandinavien fort. Er ist in unserer Niederlassung Hamburg am Holstenwall 10 unter den bekannten Rufnummern und Email-Adressen erreichbar.

MOD expandiert nach Skandinavien

Seit 15.09.2014 ist MOD auch in Dänemark präsent. Jesper Purup, Marktexperte für Print und Medien in Skandinavien hat für die MOD in Ry bei Aarhus eine Vertretung eröffnet. Von dort aus koordiniert er unsere Geschäftsaktivitäten in den Ländern Dänemark, Schweden und Norwegen. Jesper ist seit vielen Jahren im grafischen Gewerbe tätig und verfügt über ein fundiertes Fachwissen und komplexe Marktkenntnisse. MOD udvider i Skandinavien Fra den 15.09.2014 er MOD også repræsenteret i Danmark. Jesper Purup, der er markedsekspert i print og medier i Skandinavien, har åbnet et kontor for MOD i Ry ved Aarhus. Herfra koordinerer han vores forretninger i Danmark, Sverige og Norge. Jesper har mange års erfaring inden for den grafiske industri og har med sin indgående ekspertise et dybtegående kendskab til markederne.

MOD expandiert – Drucker und Buchbinder gesucht

Wir  wachsen dank unserer Kunden und unserem engagierten Team weiter. Als unabhängige mittelständische Druckerei mit Stammsitz in Dassow an der Ostsee und Niederlassung in Hamburg  sind wir an gut ausgebildeten und motivierten neuen Mitarbeitern sehr interessiert. Für unseren Produktionsstandort in Dassow suchen wir zum sofortigen Antritt einen versierten Offsetdrucker für unsere CD-102-5-L im Dreischichtbetrieb. In der Weiterverarbeitung suchen wir Buchbinder oder Hilfskräfte mit Erfahrung in der Buchbinderischen Weiterverarbeitung. Der Schwerpunkt liegt hier in der Bedienung von Falzmaschinen, Sammelheftern und Klebebindern. Bitte reichen Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen an Frau Jana Faulmann (siehe Ansprechpartner).

Neues Büro in Hamburg Holstenwall

Am 02. September 2013 wurde unser neues Büro in Hamburg eröffnet. Das hanseatische Geschäftshaus Holstenwall 10 befindet sich südlich der U-Bahnhöfe Gänsemarkt oder Messehallen im unmittelbaren Stadtzentrum. Andreas Seidenzahl wird die neue Niederlassung Hamburg leiten und ist für die Kundenbetreuung im Raum Hamburg und Norddeutschland zentral verantwortlich. Die MOD bietet damit der gewachsenen Zahl Hamburger Gewerbekunden einen optimalen Vor-Ort-Service bei kurzen Wegen. Mit seiner langjährigen Erfahrung im deutschen Druck- und Medienmarkt und seiner exzellenten Fachkompetenz wird Herr Seidenzahl die Kunden und die MOD gleichermaßen voranbringen.

Rechnungskorrektur statt Gutschrift

Seit Anfang 2013 gibt es eine neue Sprachregelung im Rechnungswesen.  Stellt nicht der leistende Unternehmer an den Leistungsempfänger eine Rechnung über die erbrachten Leistungen aus, sondern wurde die Abrechnung im Gutschriftsverfahren nach § 14 Abs. 2 Satz 2 UStG vereinbart, ist das Abrechnungsdokument nach § 14 Abs. 4 Nr. 10 UStG-E zwingend mit der Angabe „Gutschrift“ zu kennzeichnen. Daher ist zu empfehlen, sog. kaufmännische Gutschriften, die üblicherweise zur Rechnungskorrektur ausgestellt wer-den, künftig nicht mehr als „Gutschrift“ zu bezeichnen, sondern z.B. als „Stornorechnung“ oder „Rechnungskorrektur“.